Alex Katz und Jonathan Meese: Exkursion des Additum Kunst

2019 Add ExkursionAn einem bereits wunderbar warmen Februartag unternahm das Q11-Additum Kunst mit ihrem Kursleiter Herrn Dr. Grath eine ganztägige Exkursion nach München. Ziel waren primär die beiden Ausstellungen „Alex Katz“ im Museum Brandhorst und „Die Irrfahrten des Meese“ in der Pinakothek der Moderne. Nicht nur die beiden Museen, sondern insbesonders die beiden Künstler bilden einen bemerkenswerten Gegensatz und stellten die beteiligten Schülerinnen und Schüler vor ganz unterschiedliche Herausforderungen im Umgang mit bisherigen Seh- und Interpretationsgewohnheiten.

Klassenausflug der 6a beim SC Riessersee

2018 eishockey berichtAm 16. November 2018 besuchten wir, die Klasse 6a, mit Herrn Bues das Eishockeyspiel SC Riessersee gegen Star Bulls Rosenheim. Wir trafen uns um 19:20 Uhr vor dem Stadion und als endlich alle da waren, machten wir ein Gruppenfoto und gingen gemeinsam ins Eisstadion. Wir standen in der Fankurve des SCR, direkt neben den Trommeln, die sehr laut waren. Bevor das Spiel anfing, tanzten die Cheerleader für den SCR einen coolen Tanz. Als sie fertig waren, begrüßte der Stadionsprecher uns mit einer Durchsage,

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Deutschkurs der Q12 in „Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm“

Kino Q12 Brecht2018grAm Abend des 11. Oktobers hat sich unser Deutschkurs der Q12, inklusive unserer Lehrerin Frau Oguntke, voller Vorfreude im Hochland Kino getroffen, um gestärkt mit Popcorn eine Neuverfilmung der sehr bekannten „Dreigroschenoper“ Bertolt Brechts anzusehen.
Ich möchte eine Kunst machen, die die tiefsten Dinge berührt und 1.000 Jahre dauert. Sie darf nicht so ernst sein“ (B. Brecht).

Deutschkurs d4 der Q12 im Kinofilm „Der Trafikant“

2018 kino trafikant Es herrschte große Vorfreude, als unsere Lehrerin Frau Oguntke unserem Deutschkurs d4 der Q12 mitteilte, dass sie mit uns allen erneut das Hochland Kino besuchen würde. Nachdem wir schon am Abend des 11. Oktobers den Film „Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm“ gemeinsam besuchen durften, ergab sich nun die Möglichkeit, am Abend des 26. Novembers die Filmvorführung „Der Trafikant“ anzusehen.
  • 1
  • 2