Landessieg im Fach Mathematik

2019 LandeswettbewerbM
Der 21. Landeswettbewerb Mathematik, der alljährlich vom Kultusministerium veranstaltet wird, konnte dieses Jahr einen Teilnehmerrekord von 1373 Schülerinnen und Schülern in ganz Bayern verzeichnen. 455 davon qualifizierten sich für die zweite Runde, 202 sandten Lösungen zu den recht kniffligen Denk- und Beweisaufgaben ein und die 60 Besten wurden schließlich als Landessieger gekürt.
Wir sind sehr stolz, dass eine dieser Landessiegerinnen aus unserer Mitte kommt. Anna Frey, Klasse 9a, erreichte in der zweiten Runde 11 von 12 Punkten und wurde damit zu den Mathematikseminaren in den Osterferien eingeladen.

Känguru Wettbewerb 2019

2019 Knguru
Das Ergebnis dieser Aufgabe ist heuer die Anzahl unserer Gewinner beim Känguru Wettbewerb. 330 Schülerinnen und Schüler der 5. – 10. Klassen stellten sich diesmal derartig netten Knobeleinen und mathematischen Spielereien. Das Anspruchsniveau staffelt sich in Klassenstufen 5./6., 7./8. und 9./10., in  denen jeweils Aufgabengruppen von 3-, 4- und 5- Punkte Aufgaben gestellt sind. Die Auswertung erfolgt zentral, wobei die Gesamtpunkte errechnet und die Preiskategorien festgelegt werden. Durch das Erreichen bestimmter Punktegrenzen wurden heuer tatsächlich 28 Schülerinnen und Schüler mit einem ersten, zweiten oder dritten Preis ausgezeichnet. Die Preisträger erhielten Puzzles, Spiele, Bücher, o.ä. und alle Teilnehmer durften sich über eine Urkunde und einen mathematische Knobelei als „Preis für alle“ freuen.
Herzlichen Glückwunsch!

2019 Knguru 2

Drucken E-Mail

Landeswettbewerb Alte Sprachen - Top 50!

2019 HannahSimon2Alljährlich findet bayernweit der Landeswettbewerb Alte Sprachen für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 statt, welche die Fächer Latein oder Griechisch belegt haben.

In der ersten Runde des vorletzten Jahres, an der im ganzen Bundesland über 750 Schülerinnen und Schüler teilgenommen haben, war Hannah gefordert, an einem langen und schwierigen lateinischen Übersetzungstext sowie kniffligen Zusatzaufgaben nicht nur exzellente Sprachkenntnisse, sondern auch ihren Scharfsinn und Einfallsreichtum unter Beweis zu stellen. Sie meisterte die erste Runde mit Bravour und fertigte am 06. Oktober 2017 in der zweiten Runde, zu der sie als eine der 50 bayernweit Besten aus Runde eins zugelassen war, eine anspruchsvolle Interpretationsklausur an.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Matheolympiade 2018/19: Erfolge bei der Mathematik-Olympiade Bayern

Matheolympiade1Wie in den vergangenen Jahren konnten auch im Herbst wieder viele Schülerinnen und Schüler ber der 1. Runde der Mathe-Olympiade in Bayern ihr mathematisches Talent zeigen. In der „Schulrunde“, die von interessierten Schülerinnen und Schülern zu Hause bearbeitet wurde, erzielten die Teilnehmer unserer Schule beachtliche Ergebnisse:
Eine Anerkennung erhielten: Rima Al Bakour, Marina Berndaner, Markus Berndaner, Mischa Gießler, Goran Gjorgiev, Madeleine Keßler, Leander Kratz, Lana Marie Krombach, Tobias Schmidt, Niklas Scholz (alle 5. Klasse), Philipp Eisler, Sophie Maurus (beide 6a), Felix Maurus, Berta Noguera Planas (beide 7. Klasse), Jule Pätel (8c)
2. Preis: Anton Frensch (6b), Hanna Ebeling (6c), Lina Fried (6c), Annalena Wank (9a)
1. Preis: Maria Frey (6a), Magnus Güldenpfennig (6a), Anna Frey (9a)